Jürgen B. Hausmann - Von Herbs´bis Neujahr, nix bleibt wie et war, wa?!?

Kultur- und Kongresszentrum KASTELL
Kastellstraße 11
47574 Goch

Tickets from €30.00 *

Event organiser: KulturBüro NiederRhein, Nimweger Straße 58, 47533 Kleve, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €30.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Sollten ermäßigte Preise aufgeführt sein, dann gilt: Berechtigt sind Schüler, Studenten und Arbeitslose - sowie Schwerbehinderte ohne Rollstuhl. Begleitpersonen zahlen den Normalpreis.
Nachweis ist mit Ticket am Einlass vorzulegen.

Tickets für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind telefonisch über den Veranstalter erhältlich. Tel.: 02821-24161
Mail

Event information

Herrlich überdreht und doch wie aus dem Leben gegriffen – Jürgen B. Hausmann begeistert auch mit seinem neuen Programm „Von Herbs‘ bis Neujahr, nix bleibt wie et war, wa?!?“ mal wieder mit seinem wunderbaren Kabarett „direkt von vor der Haustür“ – am 03.Dezember in Goch.
Gemeinsam mit dem Publikum blättert der Kabarettist einmal im Festtags- und Veranstaltungskalender – und der ist normalerweise prall gefüllt „von Herbs‘ bis Neujahr“. Gerade hat man den Sommer verabschiedet, da geht es auch schon los: Brezeln und Bier auf dem Oktoberfest, gefolgt von Federweißer und Zwiebelkuchen auf dem Weinfest. Und gerade wenn man dann blitzschnell aus dem gammeligen Gemüse aus dem Garten eine ansprechende Erntedank-Dekoration improvisiert hat, stehen auch schon die ersten Kinder aus der Nachbarschaft vor der Tür und verlangen „Süßes oder Saures“.
Dabei sollten die kleinen Halloween-Wegelagerer doch lieber ihre Laternen basteln, findet Jürgen B. Hausmann. Schließlich schart St. Martin schon mit den Hufen. Jetzt heißt es, Weggemann und Glühweinbons vorbestellen und hurtig Martinsliedchen auffrischen. In den Geschäften allerdings dudeln auch schon ununterbrochen Weihnachtslieder rauf und runter … besinnlich hetzt es sich durch die Adventszeit mit Plätzchenbacken, Basteln und Geschenkekaufen. Und kaum ist die letzte Weihnachtsgans verspeist, da muss man auch schon den Sekt für die Silvesterparty kaltstellen. So feiert man sich von Herbst bis Weihnachten von einer Festivität zur nächsten – oder auch nicht! Denn in diesem Jahr bringt Corona ja alles ziemlich durcheinander.
Jürgen B. Hausmann hat seine Beobachtungen und Erfahrungen wieder einmal in urkomische Anekdoten verpackt. Sein Kabarett entspringt direkt den Wohnzimmern, Vereinsheimen und Hobbymärkten unseres Landes, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Und die Reaktionen im Publikum offenbaren, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt ...
Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen wie Du und ich in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale. Oder verarbeitet sie in seinen herrlichen Gesangsnummern, bei denen ihn sein langjähriger musikalischer Partner Harald Claßen unterstützt.


Foto: Guido Schröder

Kultur- und Kongresszentrum KASTELL

Kastellstraße 11, 47574 Goch, Germany   Plan route